Willkommen, liebe Nachbarschaft!

 

Der eimsbuettel.shop ist ein lokaler und nachhaltiger Online-Marktplatz für Eimsbüttel. Ihr könnt auf Artikel aller teilnehmenden Läden und Marken zugreifen und euren Warenkorb ladenübergreifend befüllen – ein digitaler Einkaufsbummel durchs Viertel. Eure Bestellungen holt ihr bei den Läden einfach per Click & Collect ab oder lasst sie euch am selben Tag per Lastenfahrrad nach Hause liefern. 

Hier ein paar wichtige und richtige Fragen und Antworten:

 

Online einkaufen heißt, soziale und ökologische Grundwerte über Bord werfen und das günstigste Angebot kaufen?
Nein. Einfach lokal suchen, einkaufen, die lokale Wirtschaft stärken. Das geht auch online, sozial und ökologisch verträglich.

Wir haben einfach weitergeführt und weitergedacht, was viele gedacht haben und was die Eimsbütteler Nachrichten mit der Aktion “Eimsbüttel retten!” im März 2020 gestartet haben.

Die Corona-Epidemie hat die lokale Eimsbütteler Wirtschaft schwer getroffen. Und die großen Online-Player breiten sich weiter aus. Die Krise – und Aktionen rund um “Eimsbüttel retten!” – hat auch gezeigt, wie wichtig es den Eimsbüttelern ist, die Geschäfte in ihrer Nachbarschaft zu unterstützen. Gleichzeitig ist deutlich geworden, dass insbesondere kleine Läden den Sprung in die digitale Welt schaffen müssen, um langfristig zu überleben.

Wir glauben, ein nachbarschaftlicher Marktplatz kann das Spielfeld zugunsten lokaler Anbieter drehen und ein wichtiger Baustein eines lebenswerten Stadtteils bilden. Die Lösung fängt also mit einer einfachen Frage an. Wenn ich einkaufen will: “Gibt’s das nicht auch hier?”

Unsere Anbieter: Deine Nachbarn!

Wir wollen helfen, deine Nachbarschaft und deine Stadt für dich wieder zu entdecken. Dir auch die Leute hinter der Ladentheke in deiner Nachbarschaft zeigen. Die Kreativen, die tolle Produkte für dich entwerfen und vielfach sogar hier produzieren. Wir wollen dir helfen, sie durch deine Einkäufe zu unterstützen.

Jeder Euro, der in der Nachbarschaft statt bei weit entfernten Online-Riesen landet, hält deinen Stadtteil lebendig, sichert eine abwechslungsreiche Laden-, Schaufenster- und Kreativlandschaft – möglichst ohne “dark stores” als Warenlager in deiner Straße – und macht es hier einfach umso l(i)ebenswerter.

Achja, und du bekommst deine Einkäufe noch am selben Tag geliefert – per Lastenrad. Einfach bequem lokaler und nachhaltiger einkaufen. 

Kostenloser “Versand”: Click & Collect-Artikel oder digitale Artikel

Natürlich kannst du deine Einkäufe vor Ort kostenlos abholen. Deine Nachbarn freuen sich, dich zu sehen! Öffnungszeiten und Adresse siehst du im Kaufprozess spätestens im Warenkorb bzw. an der Kasse.
Auch rein digitale, nicht physische Artikel erhältst du kostenlos “geliefert”.
An der Kasse kannst du für diese beiden kostenlosen Varianten “Click & Collect / digitaler Artikel (kostenlos)” auswählen. 

Die bequeme umweltfreundliche Alternative: Lastenrad

Wenn deine Einkäufe auch in Eimsbüttel gehören, erhältst du deine Einkäufe liebend gern von deinem freundlichen Fahrradkurier von nebenan – per Lastenrad! 
Werktags liefern wir deine Einkäufe in der Regel noch am selben Tag zwischen 18:00 und 21:00 Uhr. (Dafür musst du an einem Werktag (Mo-Fr) bis 15:00 Uhr bestellen und der Laden auch geöffnet haben. Wenn du nach 15:00 Uhr, am Wochenende, an einem Feiertag oder an einem Tag bestellst, an dem der Laden zu ist, liefern wir am nächsten Werktag zwischen 18:00 und 21:00 Uhr.)

Ob du im Lastenrad-Liefergebiet liegst, hängt von deiner PLZ ab. Folgende PLZ werden in Eimsbüttel aktuell beliefert: 20144, 20253, 20255, 20257, 20259, 20357. Das erweitern wir natürlich. Damit wir das in deinem Sinne berücksichtigen können, sag uns einfach HIER, wo du noch gerne das Lastenrad haben möchtest.

Achtung: Wenn du etwas bestellst, wofür eine Altersprüfung benötigt wird, musst du einen entsprechenden Nachweis zeigen. Entweder im Laden beim Abholen oder deinem Lastenrad-Fahrer bei der Lieferung. (Sonst musst du deinen Einkauf am nächsten Tag selbst abholen. Weitere Infos erhältst du per Mail.)

Deutschland weiter Versand

Deutschland weiten Versand gibt es noch nicht, den bereiten wir aktuell vor. 

Die können mal passieren. Du willst aber auch kein unnötiges weiteres Ausdrucken, Verpacken, Schlangestehen, um etwas zurückzuschicken — nehmen wir zumindest an. 

Denk einfach dran: Du kaufst bei deinen Nachbarn ein. Geh vorbei, ihr werdet euch schon einig. 

Das haben wir uns auch gefragt. Schnell, sicher und freundlich am selben Tag per Lastenrad liefern ist nicht ganz günstig. Zum Glück liegen deine Lieblingsläden nicht zu weit weg. Und wir teilen uns einfach die Kosten: Einen Teil finanzieren wir. Und dir berechnen wir zum Start eine Schutzgebühr von 3,50 EUR. 

Der Mindestbestellwert liegt auch für das Lastenrad bei 10 Euro pro Händler. Ab 50 EUR Bestellwert kannst du dir kostenlos per Lastenrad liefern lassen! (Übrigens: vor Ort abholen geht natürlich auch. Dein Nachbarladen freut sich auch, dich zu sehen. Einfach im Kaufprozess auswählen.)

In aller Kürze: per Lastschrift, Kredit- oder Debitkarte und PayPal.

Mit weniger Würze: Die Händler bieten die folgenden Zahlungsarten an. Alle Arten werden bequem über PayPal abgewickelt: 

  • Lastschrift: Der Händler zieht den Rechnungsbetrag deiner Bestellung von deinem hinterlegten Bankkonto nach der getätigten Bestellung ein. (Nach der Kasse wirst du zu Paypal weitergeleitet. Um per Lastschrift zu bezahlen, klickst dafür auf “Mit Kredit- oder Debitkarte bezahlen” – klingt komisch, ist aber bei Paypal aktuell so. (Bitte beachte, dass eine Lastschriftzahlung aufgrund Paypal-interner Risikoabwägungen gegebenenfalls nicht zugelassen wird.)
  • Kredit- oder Debitkarte: Zahl ganz einfach per Kreditkarte. (Auch hierfür wirst du nach der Kasse zu Paypal weitergeleitet. Hier ist es eindeutiger: Klicke einfach auf “Mit Kredit- oder Debitkarte bezahlen”)
  • PayPal: Noch schneller und sicherer bezahlen kannst du auch direkt mit deinem PayPal-Konto.

Grundsätzlich ist jede Person mit Eimsbüttel-Bezug willkommen, sich als Verkäufer zu bewerben. Dafür müssen auch ein paar wichtige administrative Kriterien erfüllt werden. (z. B. sind eine Umsatzsteuer-ID und eine Steuernummer erforderlich. Außerdem können wir anfangs nur Verkäufe mit 19% Umsatzsteuer annehmen.) Du kannst dich einfach beim Registrieren als Verkäufer bewerben – oder auch im Nachhinein in deinem Kunden-Konto

Oder schreib uns eine kurze Mail mit ein paar Worten zu dir und mindestens deinen vollständigen Namen und deine Website. Wenn du uns auch noch Umsatzsteuer-ID und Steuernummer mitschickst, können wir dich bald freischalten! 

Wir haben für dich nur drei goldene Regeln zum Erfolg:

  • Nicht lang schnacken: 10 Tage zwischen Zusage und vollständigem Onboarding (inkl. des vereinbarten Sortiments)
  • Dranbleiben: Nicht weniger als 80% des vereinbarten Sortiment ist und bleibt drin (im Jahresdurchschnitt)
  • Kundenservice: Nicht mehr als 3 unbeantwortete Bestellungen oder Kundenanfragen (Du musst an deinen Öffnungstagen immer zwischen 15 und 16 Uhr deine E-Mails checken und beantworten. Als unbeantwortet gilt eine Anfrage/Bestellung, die in den letzten 24 Stunden reinkam und bis 16 Uhr nicht beantwortet ist.)

Damit sichern wir unseren gemeinsamen Erfolg mit dieser neuen Art von E-Commerce.  

Der eimsbuettel.shop wird in enger Kooperation, aber unabhängig von den Eimsbütteler Nachrichten betrieben. Schließlich zeigen die Eimsbütteler Nachrichten seit 2013, wie man sich für den Stadtteil einsetzt und Dorfkultur in Eimsbüttel fördert.

Die Eimsbütteler Nachrichten helfen, interessierte Kunden auf den Marktplatz zu bringen – z.B. mit dem Stadtteilportal. Und sie helfen, die Gesichter und Geschichten hinter deinen Lieblingsläden zu entdecken. Auf der anderen Seite kann der lokale Marktplatz auch dazu beitragen, lokalen Journalismus und Stadtteilleben und -Kultur zu stärken. Wenn du als Eimsbüttel+ Abonnent die Eimsbütteler Nachrichten unterstützt, sollst du von besonderen Angeboten und Vergünstigungen auf dem Marktplatz profitieren.

Haben wir etwas vergessen? Gib bitte Bescheid.

Menü